1985

- Aufbau des nationalen Stückgut- und
  Teilladungsverkehrs

1992

- Inbetriebnahme eines neuen Lager- und
  Verwaltungsstandortes im Ellerholzweg
  (Wilhemsburg) mit ca. 5.000 m² Lagerfläche

- Übernahme der Firma Erich Rohde KG,
  Linienverkehr Hamburg-Mannheim

1996

- Umzug vom Ellerholzweg in ein eigenes neues
  Logistik-Terminal Finkenwerder Weg mit
  10.000 Palettenplätzen und 1.200 m² Bürofläche